Logo Hagenkötter Edelstahl

Manganstahl (1.3401/X120Mn12) von Hagenkötter

Manganstahl – auch als Hartmanganstahl oder Manganhartstahl bekannt – besitzt im abgeschreckten Zustand die Eigenschaft, durch eine starke Kaltverfestigung seine ursprünglich niedrige Zugfestigkeit und Härte in der kaltverfestigten Schicht wesentlich zu erhöhen, ohne dass die anfangs vorhandene sehr hohe Zähigkeit ungünstig beeinflusst wird. Die eintretende Kaltverfestigung steigert enorm den Verschleißwiderstand. Durch seine hohe Zähigkeit kann Biegen, Bördeln und Lochen durchgeführt werden. Eine Zerspanung bei Raumtemperatur mit Hartmetallwerkzeugen ist nur begrenzt möglich.

Typische Produkte aus Manganstahl sind beispielsweise Gehänge in Strahlanlagen, Brechbacken, Brechbackeneinlagen, Baggerbolzen, Baggerbuchsen, Greiferzähne, Schlagelemente in Schlag- und Schleudermühlen. Weiterhin erfolgt der Einsatz im Bereich der Sicherheitstechnik (Schutzgitter, Türen, Verkleidungen, Sicherheitsbleche). Allgemein für Verwendung bei starken stoß- und schlagartigen Beanspruchungen.

Manganstahl ist sowohl elektrisch als auch autogen schweißbar. Da beim Autogen-Schweißverfahren leicht ein Abbrand an Mangan und Kohlenstoff eintreten kann, ist die elektrische Schweißung jedoch vorzuziehen. Für Elektroschweißung sind umhüllte Elektroden mit 0,8% - 1,0% C und 15 - 18% Mn zu verwenden. Die Verschleißfestigkeit ist an der Schweißnaht etwas geringer als beim übrigen Material.

Lieferprogramm

Wir liefern Manganstahl aus unserem Lagervorrat in Rundabmessungen von 6 - 80 mm, in Blechstärken von 1,5 - 30 mm sowie Flachmaterial in allen Querschnitten – gewalzt oder als Brennzuschnitt – innerhalb weniger Tage. 

Individualanfertigung

Wir bieten jedoch nicht nur das Rohmaterial an, sondern stellen auch gerne Ihr Fertigteil gemäß Ihrer Vorgabezeichung oder nach einer Maßaufnahme bei Ihnen vor Ort her.

Beispiele für Manganstahlprodukte

Schildern Sie uns Ihr Verschleißproblem und nutzen Sie unsere Erfahrung in der Ver- und Bearbeitung von Manganstahl.

Werkstoffdatenblatt 1.3401

DIN AISI BS AFNOR UNI
1.3401 A 128 BW 10 Z 120 M 12 X 120 Mn 12

Chemische Zusammensetzung

C Mn Si P S
1,10 - 1,30 12,00 - 13,00 0,30 - 0,50 max. 0,100 max. 0,04

Mechanische Eigenschaften bei Raumtemperatur

Abmessung Streckgrenze N/mm² Zugfestigkeit N/mm² Bruchdehnung (Lo=5do) Einschnürung %
<= 16 mm >= 410 680 - 1180 >= 40 >= 40
17 mm - 40 mm >= 390 830 - 1080 >= 42 >= 40
41 mm - 100 mm >= 345 780 - 1080 >= 45 >= 45

Warmformgebung

Behandlungstemperatur: 1100 - 850 ºC
Abkühlung in Wasser

Bestellung Manganstahl

Die Preise und Lieferbedingungen für Manganstahl basieren auf verschiedenen Parametern, wie Abmessungen und Menge.
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie uns an: +49 212 24845-0